Unser aktuelles Programm – März bis Juli 2017

Lichtwark Gesellschaft – Programm | März 2017 – Juli 2017
Veranstaltungsprogramm der Lichtwark Gesellschaft Hamburg
1. Halbjahr 2017
01-2017_Programm-LichtwarkGesellschaft.p
Adobe Acrobat Dokument 59.2 KB

Sonnabend, den 10. Juni 2017, um 12 Uhr

besuchen wir die Galerie und Verlag St. Gertrude, Goldbachstraße 9, Hamburg-Altona. Die Geschäftsführerin, Frau Lemcke, wird uns durch die aktuelle Ausstellung führen mit Werken der Grafkerin Hannah Höch. Hannah Höch (1889-1978) hat ein vielseitiges Werk geschaffen; insbesondere ist sie als Collagekünstlerin des Dadaismus bekannt geworden. Außerdem werden wir die besondere Verbindung der Galerie mit Horst Janssen kennenlernen (auch anhand einzelner Werke): Bis zum Jahr 2006, also über den Tod Horst Janssens 1995 hinaus, war es das Ziel der Galerie, Vermittlungsarbeit exklusiv für diesen Künstler zu leisten und seine Kunst einem möglichst breiten internationalen Publikum zu präsentieren. Seit 2006 hat die Galerie auch andere renommierte Künstler in ihr Programm aufgenommen.

Sonnabend, den 1. Juli 2017, um 12 Uhr

besuchen wir im Jenisch Haus, Baron-Voght-Straße 50 die Ausstellung zum Leben und Wirken des bekannten Hamburger Künstlers »Ernst Eitner« (1867–1955 HH). Er war zunächst Schüler der Kunstgewerbeschule HH und später Mitglied des Hamburgischen Künstlerclubs von 1897. Berühmt ist er für seine Hamburg Motive und Landschaften; er wurde vielfach ausgezeichnet. Museumseintritt